Dinnershow „Im weißen Rössl“

„Im weißen Rössl am Wolfgangsee, da liegt das Glück vor der Tür!“ Humor und Gefühl, Liebesverwicklungen, Touristenklischees und jede Menge Musik, die ins Ohr geht. Zahlkellner Leopold hat sich in die Wirtin Josepha Vogelhuber verliebt. Diese wiederum hat ein Auge auf den charmanten Dr. Otto Siedler geworfen. Doch der flirtet ungeniert mit der hübschen Fabrikantentochter Ottilie. Dann kündigt auch noch seine Majestät Kaiser Franz Joseph seinen Besuch an und der Rechtsstreit zweier Unterwäschefabrikanten wird ebenfalls im Rössl ausgetragen.
Erleben Sie das Singspiel von Ralph Benatzky in einer neuen Fassung verbunden mit einem exklusiven Dinner.
Aufführungsrechte beim Verlag Felix Bloch Erben.

Video ansehen

Dinnershow „Der Gendarm von St. Toupet“ im Stil von Louis de Funès

… die Fortsetzung des erfolgreichen Stückes „Die Lästige Leiche“ als Dinner-Theater in 3 Akten: Nein! Doch! Ohhhhhhhhh!!!!!

Die Gendarmerie ist in Aufruhr! Unsittlichkeit und Unzucht haben Lengefeld-Pockau heimgesucht. Mit viel Eifer und noch mehr Einfallsreichtum geht Cruschot daran, Frieden, Zucht und Ordnung wieder herzustellen.

Konzert-Dinner „Ein Trio wider Willen“

Von Präludien, Fugen und anderen Schwierigkeiten …
Erleben Sie ein ungewöhnliches Konzert voller Überraschungen und mit den schönsten Highlights der Klassik, angefangen beim leidenschaftlichen ungarischen Tanz von Brahms, dem Frühlingswalzer von Strauß, einer ungewöhnlichen kleinen Nachtmusik, Beethoven`s 9. Sinfonie und noch vieles mehr … Wer sagt, dass Musikerinnen keine Oper aufführen können? Diese drei beweisen auf amüsante Weise das Gegenteil.

Dinnershow „Pension Schöller“

Großgrundbesitzer Klapproth hegt einen großen Wunsch, eine Irrenanstalt von innen zu sehen. Sein Neffe Alfred soll ihm diesen Wunsch erfüllen. Dieser erinnert er sich an die Pension Schöller, mit seinen sonderbaren Gästen und so einige skurile Gestalten … Die Situation eskaliert, als Klapproth von den vermeintlich Irren auf seinem Gut besucht wird.
Erleben Sie die Berliner Posse von 1890, ein Komödienklassiker in 3 Akten, eingebettet in ein köstliches Viergängemenü. Lassen Sie sich von den Gästen der Pension Schöller nicht in die Irre führen … oder lieber doch?

Western-Dinner-Show „Drei glorreiche Halunken“

Die Brüder Clint E. und Charles B. – werden gesucht „WANTED – dead or alive“ steht an jeder Sheriff-Station des Landes. Inzwischen ist dieKopfgeldsumme stattlich. Doch damit nicht genug, auch gegenseitig machen sich beide das Leben schwer. Einst Freunde, nun erbitterte Feinde. Und so treffen sie auf ihrer Flucht auf die Tänzerin Esperanza, die Indianerin „die-schüttelt-haar-im-wind“, und der besten Revolverheldin des Landes…. und natürlich auf SIE! Seien Sie beim obligatorischen Showdown dabei und mit etwas Glück werden Sie selbst zum Sheriff.

Gauner-Komödien-Dinner – „Die Olsenbande – mächtig gewaltig“

Folgen Sie dem Gentlemanverbrecher Egon Olsen und seiner Bande bei deren Versuchen den großen Coup zu landen. Amüsieren Sie sich bei einem ausgedehnten Dinner über die Pläne und Rückschläge der Ganoven und drücken Sie ihnen die Daumen, dass der Traum vom Reichtum endlich wahr wird.

Freuen Sie sich schon auf die Fortsetzung
„Die Olsenbande schlägt wieder zu“!
Premiere am 19.10.2019.

Weihnachtsshow „Dos Neinerlaa“ mit Knoxx und Knolle

Wir verwöhnen Sie mit dem Erzgebirgischsten aller Weihnachtsessen: „Dos Neinerlaa“. Dabei kommen neben Harigsolat und Kleene Brotworscht natürlich auch Ganselkeule und Sammelmillich auf den Tisch. Die lustigen Raachermannln Knoxx und Knolle strapazieren derweil Ihre Lachmuskeln mit weihnachtlich-musikalischen Einlagen. Freuen Sie sich auf einen rundum genussreichen und freudvollen Abend.

Romantisches Dinner-Märchen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“

ab November 2019
Die Geschichte ist alt und doch tausendfach erzählt. Es war einmal ein Mädchen, großzügig und gutherzig, das nach dem Verlust ihres Vaters von Ihrer Stiefmutter und Stiefschwester Dora schlecht behandelt wurde und als Dienstmagd arbeiten musste. Beim Ball trifft Aschenbrödel auf den Prinzen, der sich sofort in sie verliebt. Aber das Mädel rennt Hals über Kopf davon… Lassen Sie sich in die Märchenwelt verzaubern. Genießen Sie Liebe und Leidenschaft, Freude, Witz und Ironie verbunden mit einem weihnachtlichen 4-Gänge-Menü.

Nach dem gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm von Václav Vorliček und František Pavliček | Musik von Karel Svoboda // Die Nutzung der Filmmusik erfolgt mit freundlicher Genehmigung von ProVox Music Publishing, Prag. // Die Nutzung des Filmtitels erfolgt mit freundlicher Genehmigung der DEFA-Stiftung. // Aufführungsrechte: Verlag Felix Bloch Erben, Berlin, mit freundlicher Genehmigung der Agentur DILIA, Prag